Benötigen Sie Innenarchitektur-Hilfe oder können Sie es ganz alleine machen?


Lassen Sie uns tief durchatmen und seien Sie einfach ehrlich: Wir alle wollten unser Zuhause nach einem Remodeling-Programm für das Heimfernsehen selbst dekorieren. Versuchen Sie nicht, in Versuchung zu geraten, und stellen Sie sich einige Fragen, bevor Sie mit einem solch anspruchsvollen Projekt beginnen . Die Chancen stehen gut, dass Sie es nicht alleine schaffen können.

Do You Need Interior Design Help or You Can Totally Do it on Your Own?

Schaffst du es wirklich alleine?

Sie müssen sich selbst treu sein, wenn Sie diese Frage beantworten. Wenn Sie den geringsten Zweifel haben, ob Sie das Projekt abschließen können, ist es besser und klüger, dass Sie nach einem Innenarchitekten fragen. Viel zu viele von uns sind der Meinung, dass sie das vollkommen alleine schaffen, aber am Ende Teppiche haben, die viel zu viel kosten und, was noch wichtiger ist, mit keinem anderen Dekor im Raum übereinstimmen.

Do You Need Interior Design Help or You Can Totally Do it on Your Own?

Warum mit einem Innenarchitekten gehen?

Es gibt mehrere Gründe, aus denen Sie einen Innenarchitekten für die Renovierung Ihres Hauses in Betracht ziehen sollten.

  • Es ist tatsächlich Geld zu sparen

Selbst wenn Sie nur ein Zimmer überbauen möchten, kann die Renovierung ziemlich schnell teuer werden. Sie denken vielleicht zuerst, dass die Einstellung eines Profis nutzlos sein wird, aber es kann sein, dass Sie die falschen Artikel bekommen, wenn Sie nicht zu einem Profi gehen.

Ein Innenarchitekt wird Ihnen helfen, eine vollständige Vision für Ihr Projekt zu erstellen, ohne den Zeitplan und das Budget zu vergessen. Alle Zeichnungen und Spezifikationen halten Ihre endgültigen Kosten unter Kontrolle.

Wenn Sie jedoch keine vollständige Renovierung wünschen und nur über ein begrenztes Budget verfügen, finden Sie auf SouthforkLighting.com Beleuchtung, Ventilatoren, Dekor, Teppiche, Zubehör und vieles mehr von exklusiven Markennamen. Und es gibt noch mehr! Wir haben für Sie einen Southfork-Scheingutschein gefunden, der von DisabledDiscounts angeboten wird, und Sie können bei Ihrer nächsten Bestellung bis zu 25% sparen.

  • Es bindet die Dekorelemente viel besser

Sie sollten immer zu einem Innenarchitekten gehen, wenn Sie keine Ahnung haben, welche Möbelstile bei Ihnen zu Hause am besten aussehen oder Sie einfach nicht wissen, wie Farben miteinander arbeiten.

Der Innenarchitekt wird den speziellen Fluss schaffen, den Sie für Ihr Zuhause wollten, damit alle Elemente zusammenarbeiten. Teppiche, Beleuchtung, Zubehör und sogar die Ottomane, von der Sie nie gedacht hätten, dass sie passen würde, werden mit professioneller Hilfe erstaunlich gut funktionieren.

  • Sie erhalten qualitativ hochwertige Artikel

Ein guter Innenarchitekt wird sicherstellen, dass alle Projekte von dem Buch ausgeführt werden, sodass Sie sich in nächster Zukunft nicht mit Fixierungen beschäftigen müssen. Beim Dekorieren geht es nicht nur darum, Dekorelemente miteinander zu verbinden, sondern auch um den Bauprozess. Ein Innenarchitekt wird die besten Auftragnehmer holen, Material und Lieferantenlieferungen einplanen und prüfen, ob jeder seine Arbeit entsprechend erledigt.

  • Sie erhalten die besten Entscheidungen für Ihr Zuhause

Wenn Sie sich die Einrichtungsgegenstände ansehen, machen Sie sich bereit, da dies ziemlich überwältigend werden kann. Obwohl es schön ist, mehrere Optionen zu haben, ist es sehr schwierig, sich nur an einige zu halten, zumal Sie Ihr Budget und Ihren persönlichen Geschmack im Auge behalten müssen. Der Innenarchitekt hat sowohl das Auge als auch die Erfahrung, Funktionalität, Kosten und Ihren persönlichen Geschmack zu kombinieren.

  • Der Innenarchitekt wird alle wenig bekannten Ressourcen nutzen

Vielleicht ist Ihnen dies nicht bewusst, aber die Innenarchitekten haben eine beeindruckende Auswahl an Materialien, Möbeln und Produkten, die nur ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Look für Ihr Zuhause sind, wird der Innenarchitekt alle seine Ressourcen einsetzen, um es zu bekommen.

  • Alles wird pünktlich erledigt

Die meisten von uns können nicht warten, bis die gesamte Renovierung abgeschlossen ist. Daher wird der Innenarchitekt sich zu viel Mühe geben, um alles rechtzeitig zu erledigen. Selbst Bauunternehmer arbeiten gerne mit einem Innenarchitekten zusammen, da sich jeder auf ein Projekt freut. Wenn Sie nicht mit einem Innenarchitekten arbeiten, ziehen Sie ihn möglicherweise zu lange, was niemandem gefällt.

Was ist, wenn Sie es alleine machen möchten? Ist das machbar?

Wenn Sie das Auge, die Zeit und das Engagement haben, können Sie den Glaubenssprung voll ausnutzen und die Renovierung Ihres Hauses ganz alleine versuchen.

Befolgen Sie jedoch einige Tipps, um Ihre Arbeit schneller und mit besseren Ergebnissen zu erledigen. Hier sind unsere Vorschläge:

  • Geben Sie nicht zu viel Zubehör auf

Der Markt ist voll mit Einzelhändlern, so dass Sie etwas Geld sparen können, ohne den hohen Dollar für das Designer-Zubehör bezahlen zu müssen. Die Badetücher, die speziellen Vasen oder das spezielle Zeitungspapier und sogar Kunst summieren sich auf die Ausgaben. Werfen Sie einen Blick in die Secondhand-Läden und auf den Flohmarkt, wo Sie die einzigartigen Accessoires finden, die mit den Massenware-Produkten funktionieren werden.

Trends sind fast nie von Dauer, also ist es besser, dass Sie sie vergessen, wenn Sie Ihr Zuhause selbst dekorieren. Sie können durchaus zu einem Trend passen, indem Sie einige andere kleinere Gegenstände in Ihrem Zuhause mit Stoff besetzen. Verwenden Sie anstelle des Chevron-Teppichs einige Chevron-Kissen, Vorhänge usw. Es wird auch den Trick tun. Es ist auch eine gute Idee, einige Gegenstände in Ihren Keller zu legen. Mode kommt und geht, damit Sie nie wissen, wann etwas Veraltetes wieder im Trend liegt.

  • Seien Sie bereit für die DIY-Projekte

Hier eine verrückte Idee: Kaufen Sie im Haus Lampen, Bilder und Schnickschnack, die für das neue Dekor geeignet sind. Gehen Sie online und versuchen Sie, die Modelle mit dem zu erstellen, was Sie rund um das Haus haben. Nicht nur, dass Sie den gewünschten Look bekommen, sondern auch eine Menge Geld sparen.

Scheuen Sie sich nicht, neue Dinge, neue Techniken und Stoffe im Haus auszuprobieren. DIY ist der Schlüssel, besonders wenn Ihr Geld knapp ist.

Dies ist möglicherweise eine weitere Möglichkeit, um bei der Renovierung Ihres Hauses einen großen Preis zu sparen. Nur weil es sich um gebrauchte Möbel handelt, bedeutet das nicht, dass es alt, stinkend und voller Bettwanzen sein muss (Anmerkung: Beachten Sie immer die Möbel und reinigen Sie sie, bevor Sie sie zu Ihnen nach Hause bringen. Bettwanzen können lebensfähig sein ein Jahr ohne Fütterung, überprüfen Sie daher die kleinsten Spalten und Kurbeln, die Sie sehen).

Gehen Sie zum Flohmarkt und navigieren Sie in der Craigslist nach einem Couchtisch, der zum neuen Dekor passt. Lassen Sie sich nicht von etwas abgeplatzter Farbe oder datierter Eiche abschrecken – es ist alles fixierbar. Sie können immer die Elemente malen, flecken und entfernen, die Sie nicht mögen. Es ist besser, dass es stabil ist und keinen Wasserschaden oder Geruch aufweist. Schauen Sie also genau hin.

Einige Artikel werden immer gut aussehen, egal welches Thema Sie für Ihr Zuhause verwenden. Hier ist eine kurze Liste für die Straße:

  • Eine Schale mit frischem Obst
  • Ihre Lieblingsartikel: Lieblings-Familienbild, ein schönes Erinnerungsstück von Ihrer Italienreise. Es ist alles, was Sie gerne haben
  • Halten Sie Sprühfarbe bereit – Sie wissen nie, wann Sie sie benötigen
  • Bücher – nicht nur, dass sie ein netter Gesprächsstarter sind, sondern auch etwas Farbe hinzufügen

Der letzte Gedanke?

Ganz gleich, auf welche Weise Sie am Ende gehen, denken Sie daran, dass es beim Dekorieren nicht nur um die Kosten gehen muss. Es geht viel darum, was Sie mögen und brauchen, ohne die Bank zu brechen.

Tags: Dekorelemente , Innenarchitektur , professionell , Projekt , Qualität