Ihr Leitfaden zur Einbindung von Kunst in Ihr Zuhause


Kunstwerke können jedem Heim mehr Tiefe und Raffinesse verleihen. Es sagt viel über Ihre Persönlichkeit, Ihren Glauben und Ihre Interessen aus. Es kann auch einen Hauch von Luxus hinzufügen. Für diejenigen, die in der Kunstsammelwelt Amateure sein mögen, ist es nicht leicht, herauszufinden, welche Gemälde sie kaufen müssen.

Bei der Auswahl von Kunstwerken geht es einfach darum, was zu Ihnen spricht. „Beim Sammeln von Kunst sollten Sie immer etwas tun, das Sie wirklich inspiriert und eine emotionale Verbindung schafft“, sagt Leslie Price of Price, Style und Design in San Francisco. “Ob es Freude ist, eine Verbindung zu den Farben, eine Erinnerung oder ein Gefühl im Inneren, finden Sie ein Kunstwerk, das” direkt mit Ihnen spricht “.” ”

Sie sollten Kunst zeigen, die Sie lieben, unabhängig davon, was andere darüber denken. Damit Sie die Details zum Planen, Auswählen und Einhängen Ihrer Teile herausfinden können, finden Sie hier eine Anleitung, die helfen kann.

Your Guide to Incorporating Art Into Your Home

Durch ein Budget gehen

Bevor Sie loslegen können, müssen Sie wissen, was Sie ausgeben können. Kunstwerke können teuer sein – teurer als Ihr Haus. Wenn Sie kein Millionär sind, empfiehlt es sich, sich zu beruhigen und ein Budget festzulegen, das Ihre Ausgaben in Schach hält. Dies bestimmt weitgehend die Art von Kunstwerken, die Sie in Ihr Zuhause bringen. Sie werden wahrscheinlich nicht in der Lage sein, viele Originalwerke von den Großen zu kaufen.

Wenn Sie ein bisschen ein Kunstsnob sind und nur die Großen in Ihrem Zuhause zeigen möchten, sollten Sie Ölreproduktionen erwerben. Diese sind viel besser als gedruckte Kopien, da sie echte Kunstwerke sind, auch wenn sie nicht vom ursprünglichen Künstler stammen. Durchsuchen Sie einige der Optionen auf einer Website wie 1 st” target=”_blank”>Art Gallery einige Ideen über die Qualität der Reproduktionen vs. Drucke und Sie , welche Reproduktionen zu bekommen in Ihrem Hause wollen.

Your Guide to Incorporating Art Into Your Home

Wissen, was da draußen ist

Bevor Sie etwas bestellen, sollten Sie wissen, was da draußen ist. Sehen Sie so viel Kunst wie möglich in lokalen Galerien oder online. Überqueren Sie die Genres, um Ihre Interessen zu variieren und ein Gefühl für die verfügbaren Kunstwerke zu bekommen. Sie werden vielleicht überrascht sein, welche Stile und Künstler Sie am besten mögen.

Vergleichen und kontrastieren Sie Kunstwerke aus der Renaissance, Postmodernismus und zeitgenössische Künstler. Schauen Sie sich szenische Kunst nebeneinander mit abstrakten Ansichten an. Durch wiederholtes Belichten lernen Sie viel über Ihre Lieblingskunstwerke.

Your Guide to Incorporating Art Into Your Home

Finden Sie, was Sie lieben

Wen kümmert es, wenn ein Kritiker eine schlechte Rezension hinterlassen hat oder der Künstler unbekannt ist? Wenn dir das Stück gefällt, dann mach es und werde kreativ.

„Es ist nicht teuer, originelle Kunst von jungen Künstlern vor Ort zu finden, und Sie können sie ergänzen, indem Sie selbst kreativ werden“, erklärt Andrea Carson , Kunstliebhaberin und Bloggerin, gegenüber der Huffington Post. „Umrahmen Sie die Zeichnungen Ihres Neffen oder zeigen Sie Muscheln, Vintage-Postkarten oder interessant geformte Glasflaschen. Ihr Interieur ist ein Ausdruck Ihres Selbst – es sollte persönlich sein, gefüllt mit hochwertigen Objekten und Kunstwerken, die Sie absolut lieben. “

Your Guide to Incorporating Art Into Your Home

Kunst korrekt anzeigen

Leider kann gutes Bildmaterial zerstört werden, wenn es nicht korrekt angezeigt wird. „Kunst hing den falschen Weg an der Wand, ist wie eine Figur in einem Film, die eine wirklich schlechte Perücke trägt“, schlägt Emily Henderso , Hausstil-Expertin in LA, vor Zerreißen Sie es einfach und wissen Sie, dass alles ohne ihn so viel besser wäre. Es ruiniert deine Erfahrung nicht, aber es lenkt nur furchtbar ab. “

Kunst sollte in der richtigen Höhe aufgehängt werden, normalerweise in Augenhöhe. Statuen und ähnliche Stücke sollten einen angemessenen Abstand um sie herum haben und so skaliert werden, dass sie Tiefe erhalten. Versuchen Sie im Zweifelsfall, eine Kunstgalerie zu kanalisieren. Überlegen Sie, wie das Kunstwerk aussehen würde, wenn es in einer Ausstellung gezeigt wird, und tun Sie es auch bei Ihnen zu Hause.

Your Guide to Incorporating Art Into Your Home

Licht nutzen

Das Beleuchten Ihrer Kunstwerke ist einer der wichtigsten Bestandteile der Darstellung. Wenn Sie eine Kunstgalerie besuchen würden, würden Sie kein einzelnes unbeleuchtetes Stück finden – es gibt Tiefe und lässt die Farben leuchten. Sie sollten dasselbe tun, wenn Sie Kunstwerke in Ihrem Zuhause anzeigen.

Montieren Sie Lichter um Gemälde oder hängen Sie Ihre Kunstwerke zumindest an einem Ort auf, an dem sie viel natürlichem Licht ausgesetzt ist. Installieren Sie Dimmer, um den vollen Effekt einer Kunstgalerie zu erhalten. Sie möchten nicht, dass die Schönheit und Komplexität Ihres Kunstwerks nicht unbemerkt bleibt, weil Sie nicht die richtige Umgebung bieten.

Your Guide to Incorporating Art Into Your Home

Skalieren Sie Ihr Kunstwerk

Ein Raum sollte nicht auf eine Art von Kunstwerken beschränkt sein, da Sie Angst davor haben, dass Entwürfe kollidieren. Der Schlüssel ist, Ihr Bildmaterial so zu skalieren , dass es zusammen gut aussieht, auch wenn das Genre völlig anders ist.

“Sie müssen sich nicht auf ein Genre beschränken, wenn Sie den Ton und die Größe berücksichtigen”, erklärte Frau Carson auch in ihrem HuffPost-Interview. “Zum Beispiel kann eine Schwarzweiß-Fotografie wunderbar mit einer Kohlezeichnung und einem monochromatischen Gemälde arbeiten.”

Dieser Rat ist der Schlüssel für diejenigen, die sich einfach nicht entscheiden können, welches Kunstwerk nach Hause gebracht werden soll. Wenn Sie es absolut lieben und möchten, dass es ein Ausdruck dessen ist, wer Sie sind, bringen Sie es mit nach Hause und lassen Sie es mit dem Raum arbeiten, den Sie haben.