So machen Sie das Beste aus einem Schlafsaal


Wenn Sie in ein Wohnheim ziehen, um zu lernen, ist dies Ihre Chance, Ihr Zimmer neu zu erfinden, anstatt Dinge von zu Hause mitzubringen. Ein Student zu werden ist eine großartige Möglichkeit, um sich von Ihrem Zimmer zu Hause zu lösen und neues Leben in Ihr neues Zimmer zu bringen. Schlafsäle sind normalerweise nicht die geräumigsten, aber es gibt Möglichkeiten, Ihren Raum zu öffnen und das Beste aus Ihrem neuen Schlafsaal zu machen. Hier sind einige Möglichkeiten, dies mit einem Studentenbudget zu tun.

How to Make the Most Out of a Dorm Room

Lizenzfreies Foto

Foto Wand

Sie sollten genügend Wandfläche haben, um aus Ihrer Familie und Ihren Freunden ein schönes Wandgemälde von zu Hause aus zu machen, um Sie daran zu erinnern, während Sie leben. Möglicherweise erhalten Sie sogar eine Pinnwand, in der Sie Ihre Lieblingsfotos festhalten können. Vergessen Sie nicht, auch Raum für neue Erinnerungen zu lassen.

How to Make the Most Out of a Dorm Room

Machen Sie ein Baldachin

Eine weitere super süße Möglichkeit, Ihren Schlafsaal gemütlicher zu machen, ist ein Baldachin über Ihrem Bett. Es gibt Möglichkeiten, dies zu tun, bei denen Sie nicht gegen die Bestimmungen des Wohnheims verstoßen . Sie könnten dann um diese herum Lichterketten hinzufügen, um einen großartigen Ort zum Entspannen, Lernen oder Ansehen von Filmen mit Ihren neuen Freunden zu schaffen. Sie können garantieren, dass sich jeder in Ihrem Zimmer unter Ihrem Baldachin entspannen möchte.

How to Make the Most Out of a Dorm Room

Möbel mitbringen

Wenn Sie Ihre eigenen Möbel mitbringen können, kann es sinnvoll sein, einen Nachttisch mit Schubladen für zusätzlichen Stauraum zu erhalten. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um neue Schlafzimmermöbel für Ihr neues Zimmer auszuwählen. Sie können viele preiswerte Nachttische finden, die Sie als Aufbewahrungsbox und Lampe für spätes Nachtstudium im Bett verwenden können.

How to Make the Most Out of a Dorm Room

Topfpflanzen

Wenn Sie ein bisschen Natur in Ihr Wohnheim bringen möchten, sind Mini-Topfpflanzen eine großartige Möglichkeit, etwas Grün hinzuzufügen. Sie können gefälschte oder echte Pflanzen bekommen, abhängig davon, ob Sie denken, dass Sie daran denken, sich um sie zu kümmern, und sie können eine gute Ergänzung zu Ihrem Schreibtisch oder Fensterbrett sein. Manchmal fühlen sich Schlafsäle recht steril an, also bringen Sie Blumen und Pflanzen zum Leben.

How to Make the Most Out of a Dorm Room

Teppiche

Manchmal, was einen Raum wirklich miteinander verbinden kann, ist ein Teppich . Die Fußböden der Schlafsäle können sehr kahl aussehen und mit weißen, mit Fotos bedeckten Wänden, kann der Boden noch unscheinbarer wirken. Finden Sie einen Teppich, der zu Ihrem Stil passt und zu Ihrem Raum passt, und er kann Ihren Look perfekt beenden. Sie können viele antike Teppiche in Wohltätigkeitsläden finden, oder es gibt viele bei Amazon.

How to Make the Most Out of a Dorm Room

Kissen

Um Ihr Zimmer fertig zu stellen, kaufen Sie neue Bettwäsche und ein paar Kissen, um es wie zu Hause zu machen. Nach einem langen Tag des Studiums gibt es nichts Besseres als ins Bett zu gehen und einen Film zu drehen. Wenn Sie ein frisches neues Bettbezugset und Kissen haben, kann es sein, dass Sie nie mehr gehen möchten!

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihren Schlafsaal zu verbessern, stellen Sie sicher, dass Sie ihn zu Ihrem eigenen machen. Wenn Sie einen Raum zum Lernen und Entspannen haben, wird Ihre Hochschulerfahrung umso besser.

Tags: Schlafzimmer , Baldachin , Schlafsaal , Möbel , Interieur , Fotowand , Kissen , Pflanzen , Teppich