Teppichboden den Boden – Vor- und Nachteile


Bodenteppiche sind nicht neu in der Welt des Wohndesigns, aber heutzutage verliert sie an Popularität, da viele neue Bodendesigns entstehen. adopted by many homes as it completes the look of the room and enhances the entire décor. Wand-zu-Wand-Teppichböden wurden von vielen Häusern verwendet, da sie das gesamte Raumbild vervollständigen und das gesamte Dekor aufwerten. Wenn Sie den Boden mit dem Teppich bedecken, wird Ihr Haus einladender und gemütlicher. Bevor Sie jedoch darüber nachdenken, Ihren gesamten Boden mit einem Teppich zu bedecken, sollten Sie die Vor- und Nachteile des Gleichen prüfen.

Carpeting the floor – Pros and Cons

Pros

Verbessert das Dekor

Bodenfehler können leicht hinter dem Teppich verdeckt werden. Wenn Ihre Bodenfliesen nicht gut sind oder altmodisch sind, kann der Teppichboden sofort einen neuen Look erzeugen. Es kann auch verwendet werden, um Ihrem Zuhause eine dringend benötigte Renovierung zu geben.

Wärme in den Wintern

Winter kann mit Wand-zu-Wand-Teppichen warm und gemütlich gemacht werden. Keramikböden werden schneller kalt und machen Winter unerträglich. Holzböden bleiben wärmer, aber der Teppich bietet die beste Wärmedämmung.

Weich für deine Füße

Nackte Füße auf dem Boden wären nicht ratsam, da dies die Füße rau machen und auch Druck auf die Fersen ausüben würde. is soft and may be good even for walking bare feet. Der Teppichboden ist weich und kann auch für nackte Füße gut geeignet sein . Selbst Ihr Baby würde gerne ohne Einschränkungen krabbeln.

Schallschutz

Es reduziert Geräusche durch Schallisolierung. Sie werden nicht durch die Bewegung Ihrer Kinder oder anderer Familienmitglieder gestört, da die Teppiche all diese Geräusche absorbieren würden.

Billiger Bodenbelag Option

Teppiche sind günstiger als andere Bodenbeläge wie Holz und Keramik. Sie erhalten sie in Ihrem Budget.

Cons

Perfekter Nährboden für Hausstaubmilben

Teppiche können zu Brutstätten für Hausstaubmilben und andere Insekten werden. Der Staub der Umgebung sammelt sich im Teppich und würde dort bleiben, wenn er nicht gereinigt wird.

Allergene und Feuchtigkeitsabscheider

Die dicken und pelzigen Teppiche fangen Feuchtigkeit und Allergene in ihrem Körper ein. Es ist an der Zeit, den Teppich zu entfernen, wenn Sie regelmäßig allergische Anfälle durchmachen! Das Saugen des Teppichs in regelmäßigen Abständen kann von Vorteil sein.

Bewahrt Flecken und Gerüche

Gelegentliche Essensausschüttungen können nicht unbemerkt bleiben, wenn Sie Teppichboden auf dem Boden haben. Der Fleck und der Geruch würden auf dem Teppich verbleiben und den Raum stinken lassen. Die Haushalte mit Kindern oder Haustieren können aus hygienischen Gründen Teppiche vermeiden.

Hohe Wartungskosten

Diese Teppiche wären zwar beim ersten Kauf günstiger, sie kosten jedoch den Wartungsaufwand. Die professionelle Reinigung des Teppichs würde Sie im Vergleich zu den anderen Bodenbelägen recht teuer machen. Das Geld, das bei der Installation des Teppichs eingespart wurde, würde für die Wartung ausgegeben. Daher kann es nicht als völlig kostengünstige Bodenlösung bezeichnet werden.

Teppiche würden nie aus der Mode kommen, da sie seit Jahrhunderten das Heimdekor-Segment erobern, aber neue Einführungen mit besseren Eigenschaften haben diesem altertümlichen Bodenbelag langsam das Rampenlicht genommen. Sie können Ihre Auswahl jedoch auf der Grundlage der oben genannten Vor- und Nachteile treffen.

Tags: Teppich , Boden , warmer Winter